Viele Auszubildende interessiert das Arbeitsfeld Notaufnahme. Die unterschiedlichsten Berufsgruppen absolvieren im Rahmen der Ausbildung einen Einsatz in diesem einzigartigen Bereich, dort benötigen sie geplante, strukturierte Praxisanleitung. Mir macht das häufig Bauchschmerzen, weil ich mich frage woher wir die Zeit dafür nehmen sollen.

Mit Dr.rer.medic. German Quernheim, dem Autor des Handbuches: Spielend Anleiten und Beraten unterhalte ich mich über das Thema Praxisanleitung in der Notaufnahme.

Seine Seminare kann ich nur wärmstens empfehlen!

Das Thema Warten ist nicht erst seit der zunehmenden Ressourcenknappheit und der Pandemie ein wichtiges Thema in deutschen Notaufnahmen.

Dr. rer. medic. German Quernheim hat sich in seiner Dissertation mit dem Thema Warten beschäftigt.

Das Praxishandbuch zum Management wartender Patienten, welches er zum Thema verfasst hat, bietet viele gute Tips. Das Buch ist bei beim Verlag hogrefe erschienen. „Warten aber richtig“

Im Podcast unterhalte ich mich mit Ihm über die Besonderheiten des Wartens in der Notaufnahme. Fasziniert hat mich einmal mehr in diesem Gespräch, wieviele Themen mit „meinem“ Thema: „Angst in der Notaufnahme“ in Zusammenhang stehen!

Die bisherige Bewältigung der Corona Pandemie in der Notaufnahme war und ist eine ganz besondere Herausforderung.

In der Öffentlichkeit und der Presse wird wenig über die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen der Notaufnahmen berichtet, dass dort aber trotz eines Rückgangs der Patientenzahlen oft mehr zu tun war als vor der Pandemie wird häufig verschwiegen und wenig anerkannt!

Mit Prof.Dr.Harald Dormann, Chefarzt der zentralen Notaufnahme am Klinikum Fürth, spreche ich über sein persönliches Erleben der Pandemie und die Veränderungen seiner Arbeit als Chefarzt.

Empathie und Emotionsregulation sind nicht immer gleich die ersten Dinge, an die wir in der Notfallmedizin denken. Vielleicht sind sie aber der Schlüssel zu professionellem Handeln.

Die gute Nachricht: Emotionsregulation ist erlernbar!

Mit Christian Plonski unterhalte ich mich außerdem darüber, dass Modellernen eine wichtige Rolle darin spielt, wie Auszubildende im Arbeitsalltag performen.

Gewalt scheint in deutschen Notaufnahmen immer häufiger vorzukommen. Die Gründe hierfür sind vielschichtig. Deeskalation gehört zu den professionellen Fähigkeiten eines Mitarbeitenden in diesem Bereich. Mit Oliver Klostermann, Deeskalationstrainer bei Prodema, unterhalte ich mich darüber was Deeskalation ist, wo und wie man deeskaliert und wo man sich fort-und weiterbilden kann.

Faktor Mensch und die Loyalität gegenüber dem Gesamtziel, was bedeutet das?

Die persönliche Konstitution und alle Faktoren die man so täglich mit zur Arbeit nimmt beeinflussen unsere Performance. Wie wichtig Kommunikation, die Vetokompetenz und das Üben im Team ist, weiß Daniel Marx charismatisch zu erzählen.

Bei Faktor Mensch könnt Ihr tolle Kurse zu den angesprochenen Themen buchen.